Bei den Esszimmer Stühletrends 2023 sind Japandi-, Eklektizismus- und Vintagestühle im Trend.

Esszimmerstühle Trends 2023 – diese Designs liegen im Trend

Es wird Zeit für das Esszimmer Update 2023! Doch bevor Sie neue Möbel kaufen und die Wohnung umgestalten, sollten Sie die angesagten Trends für Esszimmerstühle kennen. Wir verraten Ihnen fünf aktuelle Trends für Stühle im Esszimmer und wie Sie Ihr Esszimmer genauso trendy gestalten wie die Profis.

Esszimmerstühle Trends 2023 – welche Formen und Materialien liegen im Trend?

2023 ändert sich einiges in Bezug auf Wohntrends – das spiegelt sich auch in den Trends für Esszimmerstühle und Esstische wider. War lange schlichter Skandi-Stil und Minimalismus in, darf jetzt wieder Farbe und Extravaganz in die Wohnräume einziehen.

Es scheint, als hätten sich viele am Minimalismus sattgesehen und wünschen sich anstelle einer minimalistischen Ruhe neue Reize im eigenen Zuhause. Ein neuer Wohntrend ist der Eklektizismus – er erlaubt den bewussten Stilmix, die Kombination verschiedener Muster und Farben und gibt Raum für Experimente.

So können Sie sich 2023 trauen und auch ausgefallene Esszimmerstühle für Ihr Esszimmer wählen. Die folgenden fünf Stilrichtungen für Esszimmerstühle sollten Sie sich genauer ansehen – denn diese bringen die absoluten Trendstücke in 2023 hervor.

Trend Nummer 1: Der unsterbliche Skandi-Stuhl

Nicht neu, aber niemals alt: Stühle im skandinavischen Design liegen nach wie vor im Trend. Es sind eben zeitlose Klassiker, die nie ganz aus der Mode geraten.

Aber Achtung: 2023 zeigen sich trendige Skandi-Stühle mit dem gewissen Etwas – wie beispielsweise einer Sitzschale, die in dunkelblauen oder auberginefarbenen Samtstoff gehüllt wird. Luxuriöse, schwarze Stuhlbeine ergänzen dabei den Skandi-Luxus-Look. Oder Stühle im skandinavischen Design mit einer Rückenlehne aus dunklem Holz und einem eleganten, schwarzen Sitzpolster.

Die altbekannten Esszimmerstühle im skandinavischen Design – mit neuen Details werden Sie 2023 wieder interessant.

Stuhl im skandinavischen Design mit Massivholz-Rückenlehne und gepolsterter Sitzfläche. | COMNATA Esstisch

Trend Nummer 2: Mix & Match mit Eklektizismus – Sie müssen sich nicht festlegen

Ein Vintage-Stuhl, ein Stuhl im Skandi-Look, ein Rattanstuhl und ein Freischwinger mit Lederpolster – stehen um Ihren Esstisch Stühle verschiedener Stilrichtungen, liegen Sie damit voll im Trend. Dieser Stilmix ist Teil des angesagten Eklektizismus.

Durch den Stilmix wird ein bewusst gewolltes Durcheinander geschaffen, indem auch das lieb gewonnene Erbstück der Oma einen festen Platz am Esszimmertisch genießen darf.

Freischwinger mit Lederbezug in Schwarz. | COMNATA Esstisch

Trend Nummer 3: Stühle im Japandi-Stil

Der Einrichtungsstil Japandi verbindet japanische Ästhetik mit skandinavischer Gemütlichkeit. Der Japandi-Einrichtungstrend zeigt sich im Esszimmer mit schlichten Stühlen aus Massivholz. Hochwertig müssen sie sein, filigrane Beine unterstreichen dagegen ihre einzigartige Schönheit. Sofern sie funktional sind, dürfen sie auch elegant aussehen – beispielsweise mit dunklem Holzrahmen und schwarzem Sitzpolster.

Beliebte Designs für Japandi-Stühle sind:

  • Holzstühle mit einer Sitzfläche aus Leinengewebe
  • Der Wishbone Chair von Hans J. Wegner
  • Stühle mit Wiener Geflecht

Trend Nummer 4: Maximalistische Esszimmerstühle liegen 2023 im Trend

Schluss mit Minimalismus – jetzt kommt der Maximalismus zum Zug. Als Einrichtungsstil ist er das direkte Gegenteil des Minimalismus. In der Einrichtung zeigt er sich als geordnetes Chaos durch möglichst viel Deko, Farben und Muster.

Bei den Stuhltrends zeigt sich der Maximalismus sich in Form von eleganten, extravaganten oder pompösen Stühlen – im luxuriösen Neoklassik-Look, in Form von Retro-Stühlen oder als moderne Schalenstühle mit einer auffälligen Polsterfarbe.

Vintage-Schalenstuhl in Grün. | COMNATA Esstisch

Trend Nummer 5: Vintage liegt im Trend

Ob Bauhaus oder 60er-Jahre-Möbel: Vintage-Stühle liegen im Trend. Gerade in den 50er- und 60er-Jahren wurden viele zeitlose Designs entwickelt, die noch heute hergestellt und verkauft werden. Bei echten Vintage-Stühlen handelt es sich um originale Stücke dieser Epoche oder originale Designs, die noch heute von der gleichen Firma hergestellt werden. Sprechen wir von Retro-Stühlen meinen wir dagegen Stühle anderer Hersteller, die die beliebtesten Designs dieser Jahre nachahmen.

Zu den Stuhl-Klassikern zählen Esszimmerstühle wie:

  • Wishbone Chair von Hans J. Wegner
  • Panton Chair von Verner Panton
  • Serie 3107 von Arne Jacobsen
  • Caféhausstuhl 214 von Michael Thonet

Wie Sie die trendigen Esszimmerstühle 2023 mit modernen Esszimmertischen kombinieren

Der Esstisch sollte die Esszimmerstühle komplementieren. Das gelingt, wenn der Esstisch ein ähnliches oder harmonierendes Design hat. Zu Stühlen im Japandi-Stil eignet sich ein hochwertiger, dunkler Massivholztisch.

Pompöse Stühle des maximalistischen Stils können Sie durch einen großzügigen, eleganten Esszimmertisch ergänzen. Ein solcher Tisch könnte beispielsweise mit einer edlen Keramiktischplatte ausgestattet sein oder über auffällige Tischbeine verfügen.

Zu Vintage-Stühlen und dem Stilmix des Eklektizismus passt ein prunkvoller Tisch – beispielsweise ein großer, runder Tisch im klassischen oder neoklassischen Design. Zu peppigen Skandi-Stühlen passt dagegen ein zeitloser Esstisch im gleichen Stil – aus hellem Holz mit geraden Linien.

Sie möchten auch Ihren Esstisch updaten? Bei COMNATA können Sie aktuelle Esstisch Trends 2023 kaufen – und das individuell konfiguriert und auf Ihr Esszimmer abgestimmt. Besuchen Sie jetzt unser Sortiment online und überzeugen Sie sich von unserer Auswahl für trendige Esstische und Esszimmerstühle.

Aus der selben Kategorie

Esszimmer mediterran einrichten | COMNATA Magazin informiert

Esszimmer mediterran einrichten – mit diesen 5 Tipps kommt Urlaubsfeeling an den Esstisch

Esszimmereinrichtung in den Trendfarben 2024 - COMNATA

Esszimmereinrichtung in den Trendfarben 2024

Neue Esszimmerstühle bei COMNATA

Unsere neuen Esszimmerstühle sind da!

Pflanzen im Esszimmer | Informieren Sie sich bei COMNATA

Mit Pflanzen das Esszimmer auffrischen!