Esszimmer aus Massivholz | COMNATA

Esszimmer aus Massivholz: Vorteile, Pflege und Designs

Wer sich auf der Suche nach Möbeln für sein Esszimmer befindet, die den aktuellen Esstisch Trends 2023 entsprechen, stößt oft schnell auf Vollholz beziehungsweise Massivholz. Aber welche Vorteile bringen Esszimmer mit Massivholz Möbeln eigentlich mit sich? Und worauf sollte man achten, wenn man sich zum Beispiel für Esszimmer-Möbel aus Massivholz entschieden hat?

Im Folgenden gehen wir ein wenig genauer auf dieses Thema ein und beweisen einmal mehr, wie sich modernes Wohnen und ein hoher Qualitätsanspruch miteinander verbinden lassen.

Hintergründe zum Material: Massivholz im Esszimmer und seine Eigenschaften

Massivholz stellt in gewisser Weise den „Gegenspieler“ zum Holzwerkstoffe, wie Spanplatte, MDF, Furnierholz, Sperrholz etc. dar. Vereinfacht ausgedrückt beschreibt der Begriff „Massivholz“ Holz in seiner ursprünglichen Form – also Holzstücke, in die ein Baumstumpf zerteilt wurde. Wer sich dementsprechend für einen Holztisch aus Massivholz in seinem Esszimmer entscheidet, nutzt das Material in seiner natürlichsten Form.

Massiv bedeutet also nicht, dass das Holz bzw. das Möbelstück aus Massivholz immer schwer und massiv sein muss. Je nach Holzart hat das Material ein anderes Gewicht und ist härter oder weicher. Folglich kann ein Massivholztisch auch durch ein vergleichsweise geringes Gewicht auszeichnen. 

Langlebiger Esstisch Iver aus Massivholz von COMNATA im Esszimmer

Welche Vorteile bietet ein Esszimmer mit Massivholz-Möbeln?

Egal, ob es darum geht, ein großes oder ein eher kleines Esszimmer einzurichten: Massivholz bietet viele Vorteile:

  • Massivholz im Esszimmer (und natürlich auch in anderen Bereichen) gilt als besonders stabil und langlebig. Hierbei handelt es sich um Investitionen, an denen die Nutzer in der Regel über viele Jahre ihre Freude haben. 
  • Kratzer und viele andere Arten von Gebrauchsspuren lassen sich bei Massivholzmöbeln leicht abschleifen. Wer möchte, kann aber auch alternativ den ganz besonderen Charme genießen, die die verschiedenen Einrichtungsgegenstände mit sich bringen.
  • Esszimmer Möbel aus Massivholz sind echte Unikate. Dies liegt darin, dass sich die Maserung der verwendeten Bäume immer voneinander unterscheidet.
  • Holz in offenporiger Ausführung (wenn es z.B. geölt ist) ist klimaregulierend. Es kann überschüssige Feuchtigkeit aus der Luft aufnehmen und diese bei trockener Luft wieder abgeben.
  • Geöltes Massivholz ist antistatisch und damit bestens geeignet für Stauballergiker.
  • Holz ist antibakteriell; es vermag je nach Holzart unterschiedliche schnell Bakterien auf der Oberfläche abzutöten. Damit es ist besonders geeignet für Tischplatten, auf denen immer mal wieder Essensreste landen können.

Wichtige Infos rund um die Pflege von Massivholz im Esszimmer

Damit Esszimmerstühle Trends auch optimal zur Geltung kommen, ist es wichtig, die jeweiligen Möbelstücke optimal zu pflegen. Aber was bedeutet dies in Bezug auf das robuste Material genau? Die folgenden Tipps helfen weiter:

  • Aufgrund der Tatsache, dass Massivholz unter anderem auf Einflüsse, wie trockene Heizungsluft, UV-Strahlen und niedrige Temperaturen reagieren kann, ist es ratsam, die Stühle und Tische aus diesem Material weder in der Nähe der Heizung noch in der Nähe des Fensters aufzustellen. Die Luftfeuchtigkeit sollte im Idealfall zwischen 45% und 60% liegen.
  • Wer sich in seinem Esszimmer für lackiertes Massivholz entschieden hat, profitiert von einem besonders niedrigen Pflegeaufwand. Flüssigkeiten können ganz einfach von der versiegelten Oberfläche abgewischt werden. In der Regel reicht es aus, etwaige Verschmutzungen mit einem leicht angefeuchteten Lappen zu entfernen. Sollte dies nicht ausreichen, empfiehlt sich die Verwendung von etwas Seifenwasser.
  • Sollten Sie sich im Zusammenhang mit Ihren Massivmöbeln für eine geölte Oberfläche entschieden haben, nimmt die Pflege ebenfalls nicht viel Zeit in Anspruch. Damit Sie lange Freude am Esstisch haben, sollte er ein bis zweimal im Jahr nachgeölt werden, um den täglichen Anforderungen standhalten zu können und seine Optik zu bewahren.
  • Wer seinen Massivholztisch regelmäßig nebelfeucht abwischt, leistet ebenfalls einen wichtigen Beitrag zu dessen Pflege.
  • Auch, wenn Massivholzmöbel sehr robust sind, bedeutet dies nicht, dass sie gleichzeitig auch „unverwundbar“ wären. Daher sollten Sie bei der Reinigung und Pflege unbedingt auf scharfe Haushaltsreiniger und ähnliches verzichten. Achten Sie im Zusammenhang mit schonenden Reinigern, die explizit auf die Bedürfnisse von Massivholz ausgelegt sind, aber ebenfalls darauf, diese nur nach Beschreibung einzusetzen.
Vielseitige und robuste Massivholztisch-Platte reinigen und ölen

Welche Massivholz Arten eignen sich gut für die Esszimmereinrichtung?

Wie bereits erwähnt, ist die Auswahl, mit der Einrichtungsliebhaber konfrontiert werden, wenn es darum geht, den Wohnbereich mit Massivholzmöbeln aufzuwerten, sehr vielseitig. Eine Frage, die sich viele in diesem Zusammenhang stellen ist: „Welche Holzart ist die passende für meinen Bedarf?“.

Unter anderem gilt es hierbei, sich nicht nur mit dem individuellen Geschmack, sondern auch mit dem Rest der Einrichtung auseinanderzusetzen. Wer auf der sicheren Seite sein und für ein harmonisches Gesamtbild sorgen möchte, sollte sich sicherheitshalber immer für die Holzart entscheiden, die im betreffenden Wohn- und Essbereich bereits vorhanden ist. Zudem hilft es, sich innerhalb der gleichen Farbkategorie zu bewegen und sich entweder für Gelb, Rot oder Braun – die drei Farbkategorien von Holz – zu entscheiden.

Diejenigen, die noch einen Schritt weitergehen möchten, können auch überlegen, die Vorteile verschiedener Kontraste zu nutzen und auf diese Weise die Basis für besondere Eyecatcher zu schaffen.

Fragen, die mit Hinblick auf die Auswahl der passenden Esszimmereinrichtung dabei helfen können, die richtige Entscheidung zu treffen, sind unter anderem:

  • Wie sieht der Rest meiner Einrichtung aus?
  • Wie groß ist das betreffende Zimmer? (Vor allem im Zusammenhang mit kleineren Esszimmern bietet es sich an, eher auf helle Möbel zu setzen, damit die Einrichtung in diesem Bereich nicht zu erdrückend wirkt.)
  • Möchte ich meinen Esszimmertisch optisch betonen, indem ich ihn farblich vom Rest der Einrichtung abhebe?
  • Wie weich oder wie hart sollte die verwendete Holzart sein?

Basierend auf den entsprechenden Antworten fällt es oft leichter, die passende Massivholz Lösung für den eigenen Bedarf zu finden.

Weitere Möbel aus Massivholz für das Esszimmer

Damit ein Massivholz Tisch und Esszimmerstühle Trends optisch ansprechend wirken und ein harmonisches Gesamtbild unterstreichen kann, braucht es natürlich auch die hierzu passenden Stühle. Je besser alles aufeinander abgestimmt ist (im Idealfall natürlich in der passenden Holzart), desto leichter fällt es in der Regel, für ein ansprechendes Gesamtkonstrukt zu sorgen.

Zu einem Esszimmertisch passt der Massivholzstuhl Greet aus Kernbuche von COMNATA in ein gut abgestimmtes Esszimmer.

Aber: Auch an anderer Stelle ist es definitiv möglich, die Vorteile, die mit Massivholz verbunden sind, für die eigenen Zwecke zu nutzen. Wie wäre es zum Beispiel mit Regal oder mit einem Schrank aus Massivholz? Wenn sich das natürliche Material an verschiedenen Ecken des Raumes wiederfindet, hat das Auge die Möglichkeit, sich immer wieder einen neuen „Anker“ aus Massivholz zu suchen und das Gesamtkonzept zu einem einzigen, harmonischen Konstrukt verschwimmen zu lassen.

Nehmen Sie sich ein wenig Zeit, um Esstisch und Stühle aus Massivholz für Ihren Wohnbereich im COMNATA Onlineshop zu entdecken!

Aus der selben Kategorie

Wohn-Esszimmer Ideen: Den Essbereich im Wohnzimmer gestalten | COMNATA

Wohn-Esszimmer Ideen: Den Essbereich im Wohnzimmer gestalten

Erfahren Sie hier wichtige Kriterien zur Auswahl der perfekten Wandfarbe fürs Esszimmer | COMNATA

Wandfarben im Esszimmer 2023: Aktuelle Trends und Tipps für die perfekte Gestaltung

Bei den Esszimmer Stühletrends 2023 sind Japandi-, Eklektizismus- und Vintagestühle im Trend.

Esszimmerstühle Trends 2023 – diese Designs liegen im Trend

Tischdeko für den Sommer | COMNATA Esstisch Magazin

Tischdeko für den Sommer: So wird Ihr Esstisch zum stimmungsvollen Hingucker