Tischdeko Frühling | COMNATA Esstisch informiert

Tischdeko im Frühling: Winter ade, Farbe willkommen

Neigt sich der Winter zu Ende, ist es an der Zeit, das Frühjahr mit einer passenden Tischdeko zum Frühling willkommen zu heißen. Ob für den Alltag oder für die festliche Tafel – erst durch die passende Tischdeko erhält der Esstisch den richtigen Rahmen. Frische und fröhliche Farben und Blumen ist im Frühling ein Muss. Wie Frühjahrsstimmung auf den Tisch kommt und welche weiteren Elemente sich als Tischdeko für den Frühling anbietet, haben wir im Folgenden zusammengestellt.

Keine Tischdeko im Frühling ohne bunte Blumen

Blume dürfen bei der Tischdekoration im Frühling auf gar keinen Fall fehlen. Sie sind der Inbegriff des Frühlings. Dafür braucht es keinen riesigen Blumenstrauß. Viele kleine Vasen, auf die einzelne Blumen, kleine Sträuße oder Sträucher verteilt werden, wirken viel filigraner. Weckgläser oder kleine Glasflaschen eignen sich ebenfalls als Vase. Blumen mit Zwiebeln müssen zudem nicht immer in Erde eingepflanzt werden, sondern können wie ein Blumenstrauß in einem Glas mit Wasser stehen. Ebenso schön ist ein Glas mit Moos auf dem Boden, darauf Narzissen, Schneeglöckchen oder Hyazinthen und das Ganze mit Zweigen und Efeu dekoriert und schon steht das Frühjahr auf dem Tisch.

Statt in der Vase oder einem anderen Gefäß können Blumen für einen besonderen Anlass einzeln auf dem Tisch verteilt werden oder man kann den Tisch mit losen Blütenblättern dekorieren. Die Blumen und Blüten dürfen in allen Farben und Formen zum Einsatz kommen. Besonders gut zum Frühjahr passen

  • Tulpen
  • Schneeglöckchen
  • Hyazinthen
  • Gänseblümchen
  • Krokusse
  • Rosen
  • Ein kleiner Strauß aus dem Garten

Zweige mit zarten Knospen und Blüten als Deko für den Tisch

Neben Blumen eignen sich Zweige und Sträucher als Tischdeko. Besonders schön sind Zweige von Apfelbäumen, Kirschbaumzweige und Flieder. In großen Vasen, rustikalen Krügen und Töpfen oder in einer neckischen Gießkanne kommen sie gut zur Geltung. Auch andere natürliche Materialien, die man im Garten findet wie Holz, Federn, Moos oder Wachteleier eignen sich, um daraus eine tolle natürliche Tischdeko zu kreieren.

Die richtigen Farben für die Tischdeko im Frühling

Was die Farben betrifft, gibt es bei der Frühlingsdekoration auf dem Tisch zwei Möglichkeiten:

  • Zarte und frische Farben: Sie spiegeln das zarte Frühlingserwachen wider.
  • Kräftige Farben: Sie sorgen für gute Laune am Tisch.

Im Frühjahr darf es vor allem bunt sein. Damit es nicht zu viel Farbe wird, sollte man sich am besten für ein oder zwei knallige Farben entscheiden und diese in verschiedenen Schattierungen verwenden. Wer lieber ganz auf knallige Farben verzichtet, macht mit einem Mix aus leichten Grüntönen, Braun und Beige nichts verkehrt. Diese passen zudem gut zu einem Esszimmer im Scandi Style. Zwischen diesen schlichten Farben kann man mit einzelnen farbigen Highlights Akzente setzen. Zum Beispiel mit Servietten in Pink und Fuchsia. Diese Farbkombination ist dieses Jahr besonders angesagt und passt zu vielen Feiern, die im Frühjahr anstehen, wie Kommunion, Konfirmation und Hochzeiten.

Esstisch Hank mit Blumenvase | COMNATA Esstisch

Keine Tischdeko im Frühling ohne Tischwäsche

Tischwäsche ist die Grundlage der Tischdeko. Sie darf ruhig schlicht sein. Am besten wählt man eine helle Grundfarbe. Ebenfalls erlaubt sind feine geometrische Muster, florale Motive oder Tiermotive. Ein einfaches weißes Tischtuch mit einem farbigen Tischläufer mit Spitze oder Blumenmuster sorgt für frühlingshaftes Flair. Welche weiteren Möglichkeiten es gibt, verrät unser Tischdecken Guide.

Frühlingsdeko auf dem Tisch: Porzellan und Co

Um den Tisch richtig zu decken, gehören auf die Tischdecke Tischsets, das passende Geschirr und Servietten. Servietten und Tischsets mit floralen und farbenfrohen Verzierungen, Schmetterlingen und Singvögeln unterstreichen das Frühlingsgefühl. Zudem gibt es Serviettenringe in Blumenform, die ebenfalls für eine frühlingshafte Stimmung sorgen. Gläser, Geschirr und Porzellan mit Frühjahrsdesign wecken ebenfalls die Frühjahrsgefühle. Wie wäre es beispielsweise mit einer Kanne in Form eines Hasen oder mit einer Servierschale mit Blättern und Blumenmotiven, in den Cupcakes und Kekse angerichtet werden können.

Frühlingsdeko auf dem Tisch mit den passenden Dekoelementen

Neben frischen Blumen und einer frühlingshaften Tischdecke eignen sich die folgenden Elemente als Deko auf dem Tisch im Frühling:

  • Gräser: Unterstreichen die Dekoration aus Blumen und Zweigen.
  • Tischkarten: Mit floralen und verspielten Motiven passen sie gut zu einem Esszimmer im Landhausstil.
  • Trinkhalme: Mit Pappvögeln oder Blumen geschmückt, helfen sie, ein zur Jahreszeit passendes Ambiente zu kreieren.
  • Kleine Tierfiguren runden die Tischdekoration im Frühjahr ab, zu Ostern sollten selbstverständlich kleine Osterhasen oder Deko-Ostereier, zum Beispiel auf Moos in der Tischmitte, aufgestellt werden.

Egal, ob in einem Industrial Esszimmer oder bei einem anderen Einrichtungsstil, Kerzen in frühlingshaften Farben gehören auf jeden Fall zu einer Tischdeko im Frühjahr. Sie verschönern die Tischdeko, verleihen dem Tisch einen festlichen Effekt und sorgen für eine romantische Beleuchtung. Sie können in jeglicher Form zum Einsatz kommen:

  • in schönen Kerzenhaltern
  • in Kerzengläsern als Windlichter
  • als Leuchtkerzen
  • als Stumpenkerzen
  • als schwimmende Kerzen
  • als Teelichter

Fantastische Esstische, die sich frühlingshaft dekorieren lassen, gibt es bei COMNATA.

Aus der selben Kategorie

Esszimmer mediterran einrichten | COMNATA Magazin informiert

Esszimmer mediterran einrichten – mit diesen 5 Tipps kommt Urlaubsfeeling an den Esstisch

Esszimmereinrichtung in den Trendfarben 2024 - COMNATA

Esszimmereinrichtung in den Trendfarben 2024

Neue Esszimmerstühle bei COMNATA

Unsere neuen Esszimmerstühle sind da!

Pflanzen im Esszimmer | Informieren Sie sich bei COMNATA

Mit Pflanzen das Esszimmer auffrischen!