Stauraum im Esszimmer | COMNATA Esstisch informiert

Stauraum im Esszimmer – welche Möglichkeiten gibt es?

Das Esszimmer ist viel mehr als der Ort, an dem gemeinsam gegessen wird. In vielen Haushalten ist der Übergang zwischen Küche, Wohn- und Esszimmer fließend. Entsprechend vielfältig wird das Speisezimmer genutzt – zum Spielen mit den besten Freunden, Diskutieren mit allen Familienmitgliedern, Lernen nach der Schule oder eben zum Essen.

Neben einem Esstisch gehören passende Stühle und jede Menge Stauraummöbel ins Esszimmer, schließlich gibt es viel zu verstauen. Egal ob Geschirr, Besteck oder besondere Deko – mit cleveren Stauraumideen ist Ihr Esszimmer stets aufgeräumt und ordentlich.

Regal als Stauraummöglichket im Esszimmer | COMNATA Magazin

Zu den klassischen Stauraummöbeln des Esszimmers gehören Highboard, Vitrine oder Regalböden. Dank einer Vielzahl an Stilrichtungen und Formen, findet sich für jeden Geschmack und jeden Einrichtungsstil das passende Stauraummöbel.

Stauraum und Präsentationsfläche zugleich – Regal oder Vitrinen

Vitrine als Stauraummöbel im Esszimmer | COMNATA Esstisch informiert

Sie möchten Ihr teures Geschirr nicht nur gelegentlich präsentieren, sondern am liebsten jederzeit für alle gut sichtbar ausstellen? Dann ist eine Vitrine mit zahlreichen transparent gestalteten Fächern nach Ihrem Geschmack.

Vitrinen gibt es in vielen unterschiedlichen Ausführungen. Egal ob als platzsparende Eckvitrine oder imposantes Einzelstück an einer freien Wand, Vitrinen vereinen Funktionalität und Design miteinander. Hier haben Sie viele Möglichkeiten, Ihre persönlichen Schätze gut sichtbar aufzustellen. Besonders effektvoll gelingt dies mit einer integrierten Beleuchtung. Diese rückt nicht nur Ihre Schmuckstücke ins rechte Licht, sie dient auch als indirekte Beleuchtung und trägt so zur stimmungsvollen Atmosphäre in Ihrem Esszimmer bei.

Auch Regal eignen sich als Ausstellungsort für Ihr schönsten Stücke. Im Gegensatz zu den meisten Vitrinen hat das Regal jedoch den Nachteil, dass es schnell verstaubt.

High-, Low- oder Wandboard: Stauraum im Esszimmer mit individueller Note

Kommoden in unterschiedlichen Höhen und einzeln angebrachte Boards stellen viel zusätzlichen Stauraum zur Verfügung. Je nach Verwendungszweck und Design bestehen High- oder Lowboards aus mehreren Fächern oder Schubladen – der ideale Aufbewahrungsort für Geschirr oder Besteck.

Bei vielen Stauraummöbeln können Sie die Oberplatte nutzen, um Accessoires, Fotos oder andere schmückende Gegenstände auszustellen. So vergrößert ein High- oder Lowboard nicht nur Ihr Stauraumangebot, es bereichert auch optisch Ihr Zuhause.

Sideboard und Highboard - klassischer Stauraum im Esszimmer

Der Buffetschrank und Servierwagen: die klassischen Esszimmermöbel

Servierwagen als Stauraummöbel im Esszimmer | COMNATA Esstisch

Beim Buffetschrank und Servierwagen verrät bereits der Name den Einsatzort. Beide Möbel sind für den Einsatz im Esszimmer wie geschaffen.

Der Servierwagen – Stauraum und Transportmittel in Einem

Mit dem Servierwagen wurde ursprünglich das Essen von der Küche zum Esstisch gebracht. Auch heute können Sie das mobile Esszimmermöbel so einsetzen. Bei Nichtgebrauch bereichert es optisch Ihr Esszimmer und stellt zusätzliche Ablagefläche bereit.

Der Buffetschrank – DAS klassische Stauraummöbel im Esszimmer

Ein Buffetschrank vereint ein attraktives Design mit einer hohen Alltagstauglichkeit. Meist setzt sich der Buffetschrank aus einem unteren Schrankteil mit Türen und einem oberen Vitrinenelement zusammen. Zudem verfügen viele Buffetschränke über zusätzliche Arbeitsfläche.

Ein Buffetschrank ist ein echter Hingucker in jedem Esszimmer und zieht die Blicke auf sich.

Raffinierter Stauraum fürs Esszimmer

Buffetshrank als Stauraum im Esszimmer | COMNATA Magazin

Bereits beim Einrichten Ihres Esszimmers sollten Sie auf ausreichend Stauraum achten. Gerade in kleinen Räumen sind multifunktionale Möbel eine tolle Alternative. Nicht immer müssen es klassische Stühle im Esszimmer sein. Alternativ gibt es Sitzbänke, die im Inneren zusätzlichen Stauraum bereithalten oder Raumtrenner, die gleichzeitig als Regal dienen.

Stauraummöbel dürfen in keinem Esszimmer fehlen. Für eine wohnliche Atmosphäre sollten Sie die Wände jedoch nicht mit Regalen oder Boards zustellen. Kombinieren Sie stattdessen niedrigere Möbel mit luftigen Boards oder entscheiden Sie sich für ausgewählte höhere Möbel wie Highboard oder Vitrine. So müssen Sie weder in Sachen Stauraum noch in puncto Gemütlichkeit Kompromisse eingehen.

 

 

Aus der selben Kategorie

Esstisch Trends 2020 | COMNATA

Esstisch Trends 2020: Organische Formen und haptische Materialien

Eklektizismus – Stilmix im Esszimmer | COMNATA Magazin

Stilmix im Esszimmer – Eklektizismus im Essbereich

Esstisch und Schreibtisch in Einem - Homeoffice im Esszimmer | COMNATA informiert

Esstisch und Schreibtisch in einem – den Esszimmertisch als Homeoffice nutzen

Farbberatung für das Esszimmer | COMNATA Magazin

Farbberatung im Esszimmer – Nuancen, die Appetit machen