Esstisch Trends 2020 | COMNATA

Esstisch Trends 2020: Organische Formen und haptische Materialien

Moderne Esstische sind Treffpunkt für Familie und Freunde, Ess- und Arbeitsplatz – und für viele Familien immer noch eine Anschaffung fürs Leben. Umso größer ist die Bedeutung, die dem Esstisch immer noch innerhalb des Einrichtungsdesigns zukommt. Welche neuen Esstisch Trends das Jahr 2020 bringt und welche Formen und Materialien angesagt sind, erläutern wir im folgenden Beitrag.

  • Moderne Esstische mit multifunktionalem Charakter
  • Neue Formen: Esstisch-Trends 2020
  • Tischplatten mit moderner Haptik: Materialien
  • Rund um den Esstisch: Stühle und Tischdekoration

Moderne Esstische mit multifunktionalem Charakter

Ein moderner Lebensstil und der vermehrte Einsatz auch fest angestellter Mitarbeiter im Homeoffice erfordern eine multifunktionale Herangehensweise an die Gestaltung des Esszimmers. Wenn der Esstisch nicht nur Essplatz, sondern auch Homeoffice, Schultisch und allgemeiner Treffpunkt ist, darf er gerne auch etwas größer sein. So muss nicht jedes Mal alles weggeräumt werden, wenn man beispielsweise nach einer Mahlzeit noch mal an den Arbeitsplatz will oder die Kinder noch die Hausaufgaben vor sich haben.

Eine Alternative sind ausziehbare Esstische – eine zusätzliche Platte, die zwischen die eigentliche Tischplatte gelegt werden kann, schafft bei Bedarf zusätzliche Fläche auf der Tischplatte. Und wenn der Platz nicht mehr benötigt wird, kann der Esstisch schnell wieder auf sein normales Maß zusammengeschoben werden, und man gewinnt mehr Platz im Raum.

Ausziehtisch Prato in Nussbaum | COMNATA

Neue Formen: Esstisch-Trends 2020

In den 1950er und 1960er Jahren ein absoluter Designklassiker, waren runde Esstische lange Zeit nur selten zu finden. Die klaren Linien des minimalistischen Einrichtungsstils, die in den letzten Jahren die Einrichtung geprägt haben, haben dafür gesorgt, dass länglich Esstische mit zarten Tischbeinen zu einem der zentralen Esszimmer-Trends avancierten.

Möbeltrend 2020: Runde Tischplatten

In diesem Jahr dominieren runde Tischplatten die Möbeltrends. Im Gegensatz zu rechteckigen Tischformen bieten diese einen entscheidenden Vorteil, denn die Entfernung zwischen den einzelnen Plätzen ist gleich groß. So können sich – bis zu einer gewissen Größe – alle Personen am Tisch miteinander unterhalten, was bei einem langen rechteckigen Tisch nicht möglich ist. Alternativ darf die Tischplatte auch oval sein und die runde Form etwas in die Länge ziehen.

Die organische Wirkung, die runde und ovale Esstische mitbringen, modernisiert auch die rechteckigen Tische. Die harten, minimalistischen Linien werden in diesem Jahr in allen Bereichen weicher, und das hat auch Auswirkungen auf die Esstisch-Trends, deren Formen sich an diese Entwicklung anpassen: Sie haben abgerundete Ecken und Kanten, was ihnen einen natürlichen Look verleiht.

Runder Esstisch Ole in Nussbaum | COMNATARunder Esstisch Kronos in Eiche | COMNATA

Tischfüße für runde Esstische

Traditionell ruht eine runde Tischplatte auf einem zentral gesetzten Säulenfuß. Die aktuellen Esszimmer-Trends bieten jedoch moderne Alternativen, die eine filigranere Wirkung mitbringen: Größere Rundtische können z. B. von drei gleichmäßig angeordneten, breiten Platten getragen werden. Alternativ dürfen die Beine auch bei runden Tischen neuerdings nach außen rücken – drei im gleichen Winkel angebrachte schlanke Beine sind zwar minimalistisch, wirken aber dennoch aufsehenerregend und elegant.

Bleibt der Tischfuß zentral in der Mitte des Esstischs, erfährt die klassische Säule jedoch eine Modernisierung. Auffällige Formen wie eine geometrische Raute oder eine Glockenform lenken die Aufmerksamkeit nicht nur auf, sondern auch unter den Tisch. Für filigrane Leichtigkeit sorgen Glas oder das wieder modern gewordene Wiener Geflecht.

Unser Tipp für die Planung eines runden Esstischs:

Sie freuen sich darauf, Ihr Esszimmer mit einem runden Esstisch auszustatten? Vor dem Kauf sollten Sie Ihr Esszimmer jedoch auf jeden Fall ausmessen: Runde Tische benötigen mehr Platz als rechteckige Esstische – das wird bei der Planung oft nicht berücksichtigt. Es gilt also darauf zu achten, dass rund um den Tisch genügend Platz bleibt, damit die Stühle nicht zu nah an den Esstisch herangerückt werden müssen – einplanen sollten Sie die Tiefe des Stuhls sowie weitere 30 cm; andernfalls könnten Ihre Familienmitglieder und Gäste es zu eng zwischen Stuhl und Tischkante haben.

Materialien für Esstische im Jahr 2020

Am Esstisch verbringen wir mehrmals täglich Zeit. Deshalb sollte seine Oberfläche so beschaffen sein, dass wir sie gerne anfassen. Ideal ist ein warmes, weiches Material wie natürliches Holz. Ein Massivholztischsteht für Wärme, Solidität und Nachhaltigkeit und ist der Klassiker unter den Materialien für eine Tischplatte.

Allerdings bieten die Esstisch-Trends 2020 spannende Alternativen, die wir schon bald nicht mehr werden missen wollen:

  • Steingut und Sand-Steingut-Mischungen: Hier ist eine glatte, kühle Oberfläche garantiert.
  • Furniere in Weiß, Schwarz oder mit Natur-Maserung auf extrem dünnen Tischplatten stehen für modern interpretierten Minimalismus
  • Großzügige Intarsien, etwa ein geometrisch abgesetztes Quadrat in einer runden Tischplatte, sind zugleich schlicht und ein moderner Blickfang.
  • Messing: Das nie hundertprozentig perfekte, weiche Material bringt eine ganz neue Haptik in unsere Esszimmer.
  • Marmor: Als durchgehende Tischplatte kann Marmor ein ganz schön hohes Gewicht auf die Waage bringen – ganz modern zeigt sich die Marmoroptik deshalb u. a. im Design eines traditionellen Fliesentisches, dessen Grundidee – neu interpretiert – an vergangene Zeiten erinnert.

Freischwinger mit Leder-Bezug | COMNATAKufenstuhl in braunem Leder | COMNATAStuhl aus Holz und Metall | COMNATA

Rund um den Esstisch: Stühle und Tischdekoration

Stühle & Co.

Natürlich ist es mit einem neuen Esstisch noch nicht getan. Damit das Esszimmer vollständig in ein neues Design gekleidet werden kann, braucht es auch die passenden, trendgerechten Esszimmerstühle. Kaum überraschend, dass sich auch ihre Form dem neuen Streben nach mehr organischen Formen und Materialien mit angenehmer Haptik anpassen.

Aktuelle Trends wie Néo Déco und Maximalismus ermöglichen einen neuartigen, pompösen Look rund um den Esstisch. Esszimmerstühle mit luxuriösem Samtbezug in kräftigen Farben sind ein zentrales Element dieser Einrichtungsstile und tauchen Ihr Esszimmer ohne weiteres Zutun in eine elegante Atmosphäre.

Auf dem Esstisch

Und was kommt drauf auf die neuen Esstische? Sowohl in Sachen Dekoration als auch Geschirr führen die Esstisch-Trends 2020 das fort, was uns schon im vergangenen Jahr begeistert hat – von handgefertigten Einzelstücken bis hin zu luxuriösen Metalltönen.

  • Handgemachtes und Kunsthandwerk fühlen sich sowohl auf einem Echtholztisch als auch auf den neuen Tischplatten absolut wohl. Deshalb stellen uns jetzt viele Designer Geschirr auf den Esstisch, das wir sogar selbst im Töpferkurs hergestellt haben könnten – ein wenig Talent natürlich vorausgesetzt.
  • Auch das Layering, das wir im Bereich Textilien beobachten, spielt bei der Vorbereitung und Dekoration der Essenstafel eine Rolle: Unterschiedlich große Tischdecken dürfen miteinander kombiniert werden, und statt des einen Tellers für alle Gerichte erwartet den Gast gleich ein Set aus Platzteller, Hauptspeisenteller, Vorspeisenteller sowie weiteren Schälchen und Tellerchen. Daneben dürfen edle Stoffservietten und hochwertiges Besteck mit Beschichtung in Schwarz, Gold oder Kupfer nicht fehlen.
  • Ergänzt werden Tischwäsche und Geschirr durch elegante Kerzenleuchter, Vasen und Tabletts. Und noch etwas, auf das wir weder im Alltag noch zu besonderen Gelegenheiten verzichten wollen: Frische Schnittblumen auf dem Esstisch verströmen Frische und zarten Duft.

Aus der selben Kategorie

Eklektizismus – Stilmix im Esszimmer | COMNATA Magazin

Stilmix im Esszimmer – Eklektizismus im Essbereich

Stauraum im Esszimmer | COMNATA Esstisch informiert

Stauraum im Esszimmer – welche Möglichkeiten gibt es?

Farbberatung für das Esszimmer | COMNATA Magazin

Farbberatung im Esszimmer – Nuancen, die Appetit machen

Tischdeko: Tipps und Tricks - COMNATA Esstisch informiert

Tischdeko – Tipps und Tricks für eine schöne Tafel