Runder Esstisch für kleine Wohnungen

Esstisch für kleine Wohnung: Hilfreiche Tipps für die Auswahl

Der Esstisch ist eines der Möbelstücke, das zur Grundausstattung einer jeden Wohnung gehört. In kleinen Wohnungen ist Platz jedoch häufig Mangelware, was die Einrichtung eines Essbereichs umso schwerer gestaltet. Aber auch in einer kleinen Wohnung müssen Sie nicht auf einen Esstisch verzichten. Hier erfahren Sie, welche Modelle sich am besten dafür eignen und worauf Sie bei der Auswahl achten sollten.

Vor dem Kauf: So finden Sie die richtige Größe

Bevor es an die Suche des passenden Esstischs geht, sollte vorab die optimale Größe ermittelt werden. Bei der Auswahl des Tisches sollte für jedes Gedeck eine Breite von 60 cm und eine Tiefe von 40 cm eingeplant werden. So hat jede Person beim Essen ausreichend Platz zur Verfügung. Für vier Personen sollte ein Esstisch daher idealerweise eine Länge von 120 cm aufweisen. Für Paare hingegen reicht ein Esstisch mit einer Länge von 80 cm bereits aus. Wenn das Platzangebot in der Wohnung nur beschränkt ist, dann sollte bei der Ermittlung der Größe nach der Personenzahl gegangen werden, die im Alltag gemeinsam am Tisch sitzt. Häufig sitzen nicht alle Personen im Haushalt auch tatsächlich zusammen am Tisch, wie dies zum Beispiel in einer Wohngemeinschaft recht häufig der Fall ist.

Hilfreich bei der Auswahl des Tisches und bei der Ermittlung der Größe sind zudem auch die folgenden Überlegungen:

  • Für wie viele Personen soll der Esstisch Platz bieten?
  • Wie viel Platz steht in der Wohnung für den Esstisch zur Verfügung?
  • In welchem Raum soll der Essbereich eingerichtet werden?
  • Welche Tischform sagt mir am meisten zu?
Esstisch mit 4 Stühlen von Comnata

Essbereich in der Küche einrichten – Klapptische sparen Platz

Nicht immer ermöglicht es der Schnitt beziehungsweise die Raumaufteilung der Wohnung, ein separates Esszimmer einzurichten. Ein Platz zum Essen in der Küche stellt in diesem Fall die optimale Alternative zum Esszimmer dar. Allerdings ist in kleinen Wohnungen auch das Platzangebot in der Küche häufig nur begrenzt, weshalb ein großer Esstisch hier ebenfalls nicht infrage kommt. Je nach Größe der Küche kann es sich deshalb als sinnvoll erweisen, wenn Sie sich für einen Klapptisch entscheiden. Dieser bietet den Vorteil, dass er nach der Benutzung platzsparend zusammengeklappt werden kann und dann nicht im Weg steht. Erhältlich sind die Klapptische zum Beispiel in den folgenden Varianten:

Klapptisch zur Wandmontage:

Diese Art von Klapptisch wird an der Wand montiert und verfügt über Scharniere, die es ermöglichen, den Tisch bei Bedarf heraufzuklappen und zu befestigen. Je nach Modell ist an der Tischplatte zusätzlich ein Standfuß angebracht, der zusätzliche Stabilität bietet. Erhältlich sind die Klapptische zur Wandmontage in verschiedenen Größen und Ausführungen, die für zwei bis vier Personen geeignet sind. Nach der Benutzung wird die Tischplatte einfach heruntergeklappt und der Platz steht für andere Tätigkeiten zur Verfügung.

Freistehender Klapptisch:

Beim freistehenden Klapptisch kann die Tischplatte durch herunterklappbare Seitenteile vergrößert werden. So lässt sich der Esstisch mit wenigen Handgriffen erweitern, sollte doch einmal Besuch erwartet werden. Der freistehende Klapptisch nimmt jedoch auch im eingeklappten Zustand eine gewisse Stellfläche ein, was bei der Einrichtung berücksichtigt werden sollte. Zusätzlich sollte natürlich ausreichend Platz in der Küche vorhanden sein, um die Seitenteile hochklappen zu können.

Quadratisch oder rund: Kleine Esstische für Küche oder Wohnbereich

Wenn Sie auf der Suche nach einem Esstisch für eine kleine Wohnung sind und ein Klapptisch nicht in Frage kommt, dann haben Sie die Wahl zwischen quadratischen und runden Modellen. Bei der Auswahl entscheidet nicht nur der persönliche Geschmack, sondern auch das Platzangebot. Einen eckigen Tisch können Sie auch in eine Ecke beziehungsweise an die Wand stellen, damit kein Platz verloren geht. So bietet der Tisch dann zwar nur Platz für zwei bis drei Personen, kann bei Bedarf aber auch verschoben werden, damit noch weitere Personen daran Platz nehmen können.

Runde Esstische erfreuen sich vor allem in den letzten Jahren immer größerer Beliebtheit. Im Gegensatz zu den eckigen Modellen wirkt ein runder Esstisch harmonischer und fügt sich optisch besser in die Küche oder den Wohnbereich ein. Hier sollte aber bedacht werden, dass ein runder Esstisch zwar die gleiche Stellfläche benötigt, da allerdings die Ecken hier entfallen, bietet ein runder Esstisch weniger Sitzplätze bzw. Stellfläche auf dem Tisch.

Ausziehtische: Funktionalität für den Essbereich

Wer gerne Gäste zum Essen einlädt, der wird von der Flexibilität eines ausziehbaren Esstisches begeistert sein. Wird mehr Platz benötigt, kann der Esstisch mittels der Ausziehfunktion entweder mittig über eine eingelegte Erweiterungsplatte vergrößert werden oder eine Tischplattenerweiterung kann an den Seiten ausgezogen werden. Je nach Modell wächst der Esstisch so auf das doppelte der Größe an und bietet ausreichend Platz für bis zu 10 Personen.

Ausziehtisch von Comnata

Maßanfertigungen: Wenn kein passender Tisch zu finden ist

Wenn das Platzangebot nur gering ist, gestaltet sich die Suche nach einem passenden Esstisch für kleine Wohnungen häufig schwierig. Einerseits soll der Raum nicht zugestellt werden, andererseits soll jeder vorhandene Zentimeter möglichst optimal genutzt werden. Um den vorhandenen Platz optimal ausnutzen zu können, ist es daher manchmal notwendig, einen Esstisch nach Maß anfertigen zu lassen. Leider ist die Maßanfertigung häufig aber auch mit hohen Kosten verbunden, weshalb diese Option nicht für jeden Nutzer in Frage kommt.

Materialauswahl: So tricksen Sie mit Farben

Nicht nur die Größe des Esstisches wirkt sich auf die Wirkung des Raumes aus, auch die Farbe trägt hierzu bei. Vor allem dunkle Hölzer, wie etwa Nussbaum, wirken drückend und lassen einen Raum schnell kleiner erscheinen. Besser geeignet für kleine Wohnungen ist daher ein Massivholztisch aus hellen Holzarten, die dieses Jahr auch voll im Trend liegen – wie etwa Buche, Eiche oder Kiefer. Ebenfalls sehr gut geeignet als Esstisch für kleine Wohnungen sind Modelle mit Glasplatte. Diese ermöglichen den freien Blick auf den Boden und machen den Esstisch beinahe unsichtbar.

Aus der selben Kategorie

Neue Esszimmerstühle bei COMNATA

Unsere neuen Esszimmerstühle sind da!

Pflanzen im Esszimmer | Informieren Sie sich bei COMNATA

Mit Pflanzen das Esszimmer auffrischen!

Esszimmer Trends 2024 | COMNATA

Esszimmer Trends 2024 – diese Stile sind dieses Jahr angesagt

Rustikales Esszimmer | COMNATA

Die Kunst des Einrichtens: So gestalten Sie ein modernes rustikales Esszimmer