Esstisch aus Massivholz aus dem Sortiment von COMNATA

Ein Esstisch aus Massivholz soll es sein

Ein Esstisch aus Massivholz ist für viele ein Klassiker schlechthin, denn Massivholz ist in der Möbelherstellung einfach DAS favorisierte Material. Die Vorteile von Massivholz sind einfach zahlreich und überzeugend. Entsprechend sind auch Esstische aus dem Material Massivholz gefragt. Warum Massivholz für die Herstellung von Esstischen so zu empfehlen ist, erfahren Sie im Folgenden.

Die optische Vielseitigkeit von Massivholz-Esstischen

Farbe und Maserung von Holz unterscheiden sich nicht nur von Holzart zu Holzart, sondern auch innerhalb einer Holzart von Baum zu Baum. Diese Vielzahl an optischen Besonderheiten, die sich daraus ergibt, ist einfach unschlagbar. Da kein Holzstück dem anderen absolut gleicht, ist das Resultat immer individuell.

Und durch farbige Lacke und Öle oder eine andere Behandlung der Oberfläche lässt sich die Farbe bzw. die Optik eines Esstisches aus Holz weiter individualisieren.

Außerdem ändert Holz mit der Zeit seine Optik. Die meisten Hölzer dunkeln durch UV-Strahlung nach, andere werden heller. So verändert sich ein Esstisch aus Massivholz mit der Zeit optisch und kann eventuell noch schöner werden.

Tidaholm – Esstisch mit Tischplatte aus Massivholz
Alessia – Esstisch aus Massivholz in Nussbaum von COMNATA Esstisch

Ein Esstisch aus Massivholz begleitet Sie ein Leben lang

Hochwertiges Massivholz ist ein wunderbares Material, da es sich als besonders langlebig erweist. Entsprechend kann ein Esstisch aus Massivholz seine Besitzer bei guter Behandlung praktisch ein Leben lang begleiten – auch, wenn die Zeit natürlich nicht spurlos an ihm vorbeigeht. Doch Macken und Kratzer verleihen einem Esstisch aus Massivholz gerade Charakter, der Esstisch erhält eine ganz individuelle Patina, die bei seinen Besitzern Erinnerungen an vergangene Momente weckt.

Und wem solch eine Patina nicht gefällt, der kann mit etwas handwerklichem Geschick dem Alterungsprozess entgegenwirken. Einfach die Oberfläche abschleifen und neu ölen oder lackieren und der Esstisch aus Massivholz sieht wieder aus wie neu.

Ein Esstisch aus Massivholz in neuen Look?

Auch diejenigen, die es nicht gerade vom Hocker reist bei dem Gedanken, das ganze Leben den gleichen Esstisch zu haben, sind mit einem Massivholztisch gut beraten. Durch einen neuen Anstrich in farbigem Lack oder Öl erhält der Esstisch eine neue Optik.

Venke – Esstisch mit Metallgestell und Tischplatte aus Massivholz

Oder Sie verabschieden sich von den Tischbeinen und setzten die Tischplatte auf ein Metallgestell oder andersrum. Je nach Modell, lässt sich ein bestehender Esstisch mit etwas handwerklichem Geschick neu gestalten.

Wohngesundes Massivholz im Einsatz

Die Eigenschaft, die Massivholz als besonders geeignet für die Herstellung von Esstischen macht, ist die antibakterielle Wirkung von Holz. Gelangen Bakterien auf die Holzoberfläche vermag Massivholz diese abzutöten – vorausgesetzt es handelt sich um eine offenporige, also geölte, Oberfläche. Und da ein Esstisch in der Regel häufiger in Kontakt mit Speisen kommt, scheint das Material Massivholz nahezu perfekt dafür zu sein.

Aber auch die Wirkung von Holz auf das Raumklima spricht für einen Esstisch aus Massivholz. Holz vermag überschüssige Feuchtigkeit aus der Luft aufzunehmen und diese bei trockener Luft abzugeben. Auf diesem Weg reguliert Ihr euer Esstisch das Raumklima.

Hilmar – Esstisch aus Massivholz in Wildeiche von COMNATA

Und die Allergiker wird die antistatische Wirkung von Holz erfreuen. Holz zeiht Staub nicht an, sodass sich auf seiner Oberfläche weniger Staub sammelt als auf anderen Materialien.

Aus der selben Kategorie

Esstisch Elmo TItelbild

Fotoshooting mit Esstisch Elmo

Fotoshooting mit Esstisch Koloss

Massivholztisch Ben aus massiver Eiche

Fotoshooting mit Esstisch Ben

Arezzo aus Nussbaum mit schwarzen Wangen

Fotoshooting mit Esstisch Arezzo